Mitgestalten

Aufruf zur Partizipation an der Queckenwurzel-Bewegung

 

DU HAST LUST AN EINEM HUMUS 2019 IN DER ORGA TEILZUHABEN?
SCHREIB EINE MAIL AN INFO@HUMUS-FESTIVAL.DE UND

TRAG DICH IN DEN NEWSLETTER EIN, SO WIRST DU AUF DEM LAUFENDEN GEHALTEN!

 

Das Humus-Festival entsteht in Selbst-Organisation & lebt durch die Beteiligung der Teilnehmenden die zugleich Veranstaltende sind.

 

Die Struktur die wir dafür nutzen, orientiert sich an der Soziokratie, dem Dragon Dreaming, der sozialen Permakultur & der Wildnispädagogik. Die gesamte Organisation des Festivals wurde auf verschiedene Crews aufgeteilt, welche in sich selbstständig planen können. Jede dieser Crews hat mindestens einen Botschaftenden, welcher keine hierarchische Machtposition einnimmt sondern dazu dient die Crew zu koordinieren und eine Informationsschnittstelle zu den anderen Crews darzustellen.

 

Die Crews indessen werden gefüllt mit Menschen, die Interesse an dem Thema haben und sich einbringen möchten. Vorwissen ist dafür nicht unbedingt notwendig, wir lernen voneinander und miteinander.

Und wichtig: fühl dich frei, so viel einzubringen, wie sich richtig für dich anfühlt! Mit deinem Commitment gehst du keine Verpflichtungen ein, du entscheidest, worauf du Lust hast & fühl dich frei dies zu tun, denn wir probieren, lernen & bespielen den Ort gemeinsam!

 

 

 

Die Planungstreffen

„Humus beginnt im Bauch, Kopf, Herz, Hand und Fuß“

 

MitgestalterInnen für das Humus Nord-Ost in Broock, MeckPomm ,  West in Ober-Ramstadt, Hessen, Süd-West in Freiamt, Baden-Würrtemberg

Mail an: info@humus-festival.de

 

Nächste Planungstreffen:

Im Februar 2019 auf dem Lindenhof bei Darmstadt (weiter Infos folgen)

 

Habt ihr Lust bekommen, selbst kreativ zu werden und Euch und Eure Ideen mit einzubringen in

  • der Vorbereitung (Träumen, Planen, Design, Koordination & Organisation, die verschiedenen Orgabereiche kennenlernen, haltbare Lebensmittel über www.foodsharing.de retten, an Planungstreffen teilnehmen, …)
  • der Mitgestaltung des Ablaufs vor Ort (Küche, Kidsspace, PK-Designwerkstatt, Wildnis-Kreis, Koordination, …)
  • Workshops geben (aktive Bodenpflege, Kompostklobau, Tanzen, Feldintuation, Kommunikation, Atemtechniken, Muskelrelaxation, …)
  • Skillsharing (Bowdrill-Feuer machen, Essgeschirr brennen, Wildkräuterwissen, …)
  • Vortrag halten (Zwischenpräsentation oder Akkreditierung der Permakultur-Ausbildung, Fachvorträge, Gesprächsrunden, …)
  • Vernetzung, Kooperationen & Synergien
  • …?

 

Fühlt euch frei dies zu tun, denn wir probieren, lernen, bespielen den Ort gemeinsam!!!

p.s.: keine Vorkenntnisse nötig (:

 

 

 

Bisherige Bereiche / Crews zur Mitgestaltung sind:

Permakultur-Crew

Bei der Unterstützung des Permakultur-Space & der Designwerkstatt gibt es die Möglichkeit den Rahmen zu nutzen um eigene Projekte für die Ausbildung zu entwerfen, in die Tat umzusetzen oder voran zu treiben und dadurch Permakultur auf dem Festival zu repräsentieren & außenstehenden Einblick in die Materie zu geben. Zum Beispiel könnt ihr gemeinsam mit der Permakultur-Crew einen Design Prozess für die Design-Werkstatt durchlaufen. Es könnten auch Zwischenpräsentationen sowie Akkreditierungen veranstaltet werden oder auch erste Lehrerfahrungen durch eigene Workshops gemacht werden! Außerdem gibt es jede menge tolle Permie-Vernetzung und interessante Sachen zu lernen!

 

 Wildnis-Kreis

Wenn es dir ein Herzensanliegen ist das die Wildnis angemessen auf dem Festival repräsentiert & geehrt wird, und du Menschen den Weg zurück zur Natur eröffnen möchtest dann Unterstütz unseren Wildnis-Kreis.

Ob du anderen die Vogelsprache vermittelst, Feuer mit dem Bow-Drill machst, Storytelling einbringst, Achtsamkeit schaffst, Fährten lesen kannst oder anderes, bring es ein wenn du möchtest!

Auf diese Weise hast du auch die Möglichkeit weitere Menschen aus deinem Netzwerk kennen zu lernen & ermöglichst anderen so auch einen möchglichst breiten & tiefen Blick in das facettenreiche Buch der Natur!

  

 
Foodsharing-Crew

Wenn es auch dir ein Anliegen ist das Foodsharing & die Philosophie dahinter angemessen auf dem Vernetzungsfestival repräsentiert wird, du Workshops zu Upcycling, Sharing, Lebensmittelverschwendung oder anderem machen möchtest, dich diese Themen bewegen oder du dich einfach mit anderen Food-Sharern vernetzen willst dann Unterstütz die Foodsharing-Crew & meld dich!

 

 
Cook-Crew

(z.B.: sind hauptverantwortlich für das (Voll)-Catering, kümmern sich um Geschirr, Lebensmittel (mit Foodsharing-Crew) und die Mahlzeiten, …)

 

 
Kids-Crew

(z.B.: falls nötig eine selbstorganisierte Eltern-Kind-Betreuung vorbereiten, sich um Workshops mit und oder speziell für Kids kümmern, …)

 
 
Awareness-Crew

(z.B: sich um Zwischenmenschliches, Sorgen, Ängste, Unstimmigkeiten und Konflikte kümmern, Mediation, …)

 

 

 
 
Anmeldungs-Crew

 (z.B.: Mailaccount verwalten, Anmeldungen koordinieren, Anfragen

beantworten, …)

 

Infrastruktur-Crew

(z.B.: das Gelände vorbereiten, Seed- & Crop-Camp koordinieren, sich um den Bau / die Organisation von Kompost-Toiletten, Wasser, Duschen, Feuerholz, … kümmern)

 

Finanz-Crew

(z.B.: Kostenkalkulationen durchführen und den Überblick über Ausgaben & Spenden behalten, beschäftigen sich mit dem Finanzsystem im Allgemeinen, seiner Transparentmachung und eventuell Abschaffung, falls nötig Crowdfunding / Förderungsanträge, Humus-Supports-Humus-Topf (HSH-Topf) entwickeln, …)

 
Programm-Crew

(z.B.: sich um Booking von Referenten und Bands kümmern, Überblick über das Programm und LineUp schaffen, …)

 
Doku-Crew

(z.B.: sich um die Dokumentation der Organisation und Veranstaltung kümmern, um das Nächste aufgrund dessen optimieren zu können, …)

 

Teaser zum Humus 2016                               Preview zum Humus 2017                                Teaser zum Humus 2017

 

Website-Crew

(z.B.: ein Hauptportal mit Verknüpfungen zu allen Informationen des Humusfestival gestalten, welches selbsterklärend, leicht zu bedienen ist und eine schöne Atmosphäre vermittelt, …)

 
Öffentlicheits-Crew

(z.B: elektronische Flyer, Graphiken erstellen und in Umlauf bringen, …)

 
 
Scouting-Crew
(z.B.: Veranstaltungs-Gelände suchen und finden, Datenbank anlegen, Kontakt zu Eigentümern pflegen, …)
 
Energie-Crew

(z.B.: Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen, Solarpanels, Windkraft, Fahrradgenerator, …)

 

Humus-Netzwerk-Crew

(z.B.: Vernetzung mit den anderen Humussen, Auswertung des Feedbacks zum Nutzen aller Humusse, Vernetzung mit ähnlichen Festivals im In- und Ausland, …)

 

 

 

Außerdem:

 

Das Seed-Camp

Anliegen und Qualitäten:

  • Aufbau der Festival-Infrastruktur
  • Micro-Humus und die Ruhe vor dem Wirbel
  • Camp-Leben, Afore-Show-Party und das Einstimmen mit einer kleineren Gruppe

 

Das Crop-Camp

Anliegen und Qualitäten:

  • Abbau der Festival-Infrastruktur
  • Micro-Humus und die Ruhe nach dem Wirbel
  • Camp-Leben, After-Show-Party und das Ausklingn lassen in einer kleineren Gruppe

 

 

Rückfragen zu jeglichen Themen der Partizipation, Feedback, Anregungen, Ideen oder Sonstiges bitte an
info@humus-festival.de

Ihr unterstützt uns bereits durch direktes oder indirektes Weitertragen dieses Aufrufs 🙂

 

Du bist bereits Unterstützer?

Zum Crewbereich